Die Antworten für alle Probleme eines Menschen liegen in ihm selbst begründet und verborgen.

Es geht um die Einladung von mir an dich, ein Thema unter einen philosophischen Ansatz zu betrachten.

Dadurch werden Begriffe, Maßstäbe und Zielsetzungen in Übereinstimmung mit persönlichen Zielen, Werten, Normen und Moralvorstellungen definiert, um danach leben zu können.

 

Ich weiß, dass ich nicht(s) weiß.

-Sokrates-

Wie sieht ein richtiges Leben aus? Es gibt nicht die eine Wahrheit, denn Wahrheit ist subjektiv.

Durch gezielte Beobachtung können negative, automatische und belastende Gedanken aufgedeckt und neue Erkenntnisse erarbeitet werden. Die Zusammenhänge zwischen Gedanken, Gefühlen und Verhalten werden sichtbar.

Wir werden dabei Rückschlüsse vom Einzelnen zum Allgemeinen ziehen und von den Folgen zu den Gründen kommen. Dabei können Widersprüche selbst erkannt und bereits gewusstes Wissen wiedergewonnen werden.