Auf Grund des sensiblen Themas biete ich die Sexualberatung nur für Frauen an.

Sexualität ist etwas zutiefst persönliches und Intimes.

Dabei geht es nicht nur um die Vorlieben, die jeder Mensch hat, sondern auch um die Vorstellung dessen, was möglicherweise erlaubt ist.

In der Sexualberatung können wir beispielsweise über folgende Themen sprechen und mögliche leb bare Lösungen gemeinsam erarbeiten:

  • Sexuelle Orientierung (Neigungen und Vorlieben, die sich an eine andere Person richten)
  • Homo-Sexualität
  • Bi-Sexualität
  • Pan-Sexualität
  • A-Sexualität
  • Sexuelle Identität (Das Geschlecht, dem sich ein Mensch zugehörig fühlt.)
  • Sexuelle Frustration (z.B.: unterschiedliche Bedürfnisse bei Paaren)
  • Sexuelle Störungen (z.B.: Lustlosigkeit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Orgasmus Schwierigkeiten, etc.)

Sexualität kann nie isoliert betrachtet werden. Persönliche Probleme können eine unmittelbare Auswirkung auf die Sexualität haben, sowie auch umgekehrt.

Somit liegen die Ursachen für sexuelle Probleme entweder auf der körperlichen Ebene oder der psychisch-sozialen Ebene.

  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Hormonelle Störungen
  • Depression
  • Operationen
  • Eigenes Körperbild
  • Erwartungen/Normen/Mythen
  • Versagensängste
  • Partnerschaftsprobleme
  • Stress
  • etc.

Da dieses Thema so sehr mit Scham und Unsicherheit behaftet sein kann, arbeite ich noch vorsichtiger, wertschätzender und respektierender als ohnehin schon, damit du dich dieser Thematik in deiner Geschwindigkeit öffnen kannst.