Bei dieser Methode betrachten wir gezielt, ob gewisse Situationen, Emotionen oder Gedanken vermieden werden bzw. unerledigte Geschäfte noch aufzuarbeiten sind.

Die Gestalt-Methode biete viel Raum für Dialogspiele, Rollenspiele oder kreative Techniken (z.B. Malen), um sichtbar zu machen, was in dir wirkt.

Die Kerngebote dieser Methode lauten:

  • LEBE JETZT! Kümmere dich um die Gegenwart.
  • LEBE HIER! Beschäftige dich mit dem Anwesenden statt mit dem Abwesenden.
  • ERFAHRE DIE REALITÄT! Hör auf, dir etwas vorzustellen.
  • EXPERIMENTIERE MIT DIR! Hör auf, unnötig zu denken! Besser ausprobieren.
  • DRÜCK DICH AUS! Nicht manipulieren, erklären, rechtfertigen oder urteilen.
  • VERMEIDE NICHTS! Lasse Unerfreuliches, Schmerz und Freude zu.
  • AKZEPTIERE KEIN SOLLTE oder MÜSSTE! Außer einen eigenen.
  • ÜBERNIMM DIE VOLLE VERANTWORTUNG! Für deine Gefühle, Handlungen, Gedanken, …
  • AKZEPTIERE DICH! Wie du jetzt bist.